Verkehrsunfall mit Großfahrzeug

Datum: 10. September 2019 
Alarmzeit: 8:14 Uhr 
Einsatzort: Autobahn 44 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 10 
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei, Feuerwehr Habichtswald – Ehlen, Notarzt Feuerwehr Kassel, Rettungsdienst Bad Emstal, Rettungsdienst Habichtswald 


Einsatzbericht:

Bei einem Alleinunfall wurde ein LKW Fahrer auf der Autobahn 44 in Richtung Dortmund verletzt. Noch vor Ankunft der ersten Einsatzkräfte konnte sich dieser selbstständig aus dem Fahrerhaus seines auf der Seite liegenden LKWs befreien. Nach Ankunft der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Ladung auf gefährliche Stoffe kontrolliert. Darüber hinaus wurden geringe Mengen Betriebsstoffe abgestreut.

Für die folgenden Bergungsarbeiten musste die Autobahn mehrere Stunden gesperrt werden, wobei sich die Einsatzdauer der Feuerwehr auf etwa eine Stunde beschränkte.