Sturmeinsätze

Datum: 10. März 2019 
Alarmzeit: 16:58 Uhr 
Einsatzort: Gemeindegebiet 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 10 
Weitere Kräfte: Feuerwehr Habichtswald – Ehlen 


Einsatzbericht:

Auf Grund des Sturmtiefs „Eberhard“ kam es im Gemeindegebiet zu mehreren Einsätzen der Feuerwehr.

In der Ortslage wurde ein Baum entwurzelt und stürzte auf ein Wohngebäude. Der Gefahrenbereich wurde durch die Feuerwehr abgesperrt und der Baum mit der Kettensäge vom Gebäude entfernt.

Im Horstweg stürzte ein Baum auf die Fahrbahn. Um die Zufahrt zum Forsthaus sicherzustellen wurde dieser von der Fahrbahn entfernt.

Im Anschluss ging es für die Einsatzkräfte auf die Landstraße am Hohen Gras. Auch hier hielt ein Baum dem Sturm nicht stand und blockierte die gesamte Fahrbahn. Nach der Absicherung der Einsatzstelle kam auch hier die Kettensäge zum Einsatz, um die Fahrbahn zu räumen.

Nur wenige Meter weiter, in der Zufahrt zum Kletterwald, stürzten gleich drei Bäume auf die Fahrbahn, die von der Feuerwehr beseitigt wurden.

Im Neubaugebiet im Ortsteil Ehlen drohte ein Baugerüst umzustürzen. Neben der Feuerwehr Habichtswald – Ehlen kam hier der Einsatzleitwagen zum Einsatz.