Auslaufende Betriebsstoffe

Datum: 26. November 2019 
Alarmzeit: 22:40 Uhr 
Einsatzort: Rasthaus Bühleck 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 10, MTF 
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei, Feuerwehr Habichtswald – Ehlen, Feuerwehr Zierenberg – Oberelsungen, Hessen Mobil 


Einsatzbericht:

Auf dem Gelände des Rasthaus Bühleck stand ein LKW, aus dem, durch einen Defekt an der Kraftstoffanlage verursacht, größere Mengen Diesel austraten. Nach Ankuft der Feuerwehren aus Habichtswald und Zierenberg – Oberelsungen wurde zunächst begonnen den noch auslaufenden Diesel aufzufangen, die Leckage abzudichten und Kanaleinläufe zu sichern. Parallel dazu wurde die Einsatzstelle abgesichert, ausgeleuchtet und der Brandschutz sichergestellt.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde der bereits ausgelaufene Kraftstoff mit Bindemittel abgestreut und der betroffene Fahrzeugtank abgepumpt. Darüber hinaus musste auch das Regenüberlaufbecken der Rastanlage auf eine eventuelle Verunreinigung kontrolliert werden. Hierbei konnte jedoch keine Feststellung gemacht werden.