Verkehrsunfall mit Personenschaden

Datum: 2. Mai 2020 
Alarmzeit: 10:16 Uhr 
Einsatzort: Autobahn 44 
Fahrzeuge: ELW 1, HLF 10, MTF 
Weitere Kräfte: Autobahnpolizei, Feuerwehr Habichtswald – Ehlen, Rettungsdienst Habichtswald 


Einsatzbericht:

Bei einem Alleinunfall auf der Autobahn 44 wurden zwei Personen verletzt. Bei Ankunft der Feuerwehr wurden diese bereits außerhalb des PKWs vom Rettungsdienst versorgt.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Unfallstelle gereinigt, da diese durch Trümmerteile großflächig blockiert war. Darüber hinaus wurden auslaufende Betriebsstoffe abgestreut.

Für die Dauer der Einsatzmaßnahmen musste die Fahrbahn in Richtung Dortmund voll gesperrt werden, bevor der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet werden konnte.